Asja Valcic & Klaus Paier (AT)

World-Jazz, beeinflusst von balkanesker Folklore, zeitgenössische Klassik und rockigen Elementen – zeitlos und grenzüberschreitend.

Seit 13 Jahren machen der Akkordeonist Klaus Paier und die Cellistin Asja Valcic im Duo Musik, die Publikum wie Kritik begeistert: »Atemberaubend« urteilt zum Beispiel Der Spiegel, ein »packendes Zusammenspiel« hört der britische Guardian.

Und obwohl hier nur zwei Personen zu hören sind, klingt dieses Duo als wäre ein großes Orchester am Werk.  Klaus Paier am Akkordeon und dem Bandoneon und Asja Valcic am Cello.

Jazz, beeinflusst von balkanesker Folklore, aber auch zeitgenössische Klassik, ja sogar Rock Elemente stecken darin. Und damit ist auch schon fast alles gesagt, nämlich wie zeitlos und grenzüberschreitend es sich mit Jazz als Basis musizieren lässt.

Es entsteht der Eindruck, dass die beiden bereits am frühen Morgen miteinander musizieren möchten und dann durchgehend bis in die Nacht hinein, und immer noch wäre da noch lange nicht Schluss mit den Ideen und der großen Spielfreude. Klaus Paier & Asja Valcic sind frisch, agil und vor musikalischer Kraft strotzend. Wir können uns darauf freuen!

Bandbesetzung:
Klaus Paier: Akkordeon, Bandoneon
Asja Valcic: Cello.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden